Logo

Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d) ab 01.09.2024

  • Gemeinsames Kommunalunternehmen Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen
  • Wertachklinik Bobingen
scheme image
Die Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen sind ein erfolgreiches Kommunalunternehmen im Einzugsgebiet von Augsburg. Die zentrale Rolle der Wertachkliniken ist die Gesundheitsversorgung des südlichen Landkreises Augsburg und die weiter auszubauende partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Augsburg.
Wir in den Wertachkliniken sehen den Menschen, den Patienten, den Mitarbeiter ganzheitlich. Wir begegnen einander mit Respekt und einem hohen Qualitätsanspruch an unsere Leistung. Beide Standorte bieten ein familiäres Umfeld mit Kindergärten und Schulen in der direkten Umgebung. Die Nähe zum Allgäu garantiert zudem einen hohen Freizeitwert.

Werden Sie Teil der Wertachkliniken und starten Sie Ihre berufliche Zukunft bei uns mit Ihrer Ausbildung zur/zum

Pflegefachfrau/Pfegefachmann (m/w/d)
ab 01.09.2024

Mit der Ausbildung in unserer Klinik werden Sie für eine spätere Berufskarriere in den verschiedensten Bereichen der Pflege qualifiziert, z.B. Krankenhaus, Psychiatrie, Kinderkrankenhaus, Pflegeheim, OP, Intensiv, Notaufnahme, Sozialstation usw. Wer mag, hat im Anschluss an seine Ausbildung zum Pflegefachmann bzw. –frau zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung, z.B. Fachweiterbildungen oder Studiengänge, die zu Schulungs- und Leitungspositionen befähigen.

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Gesundheitliche Eignung
  • Fachhochschulreife
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung
  • Mittelschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, sofern der Bewerber
    • eine mindestens 2-jährige Pflegevorschule besucht oder
    • eine Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen hat
    • die Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in, Altenpflegehelfer/in oder Pflegefachhelfer/in erworben hat
  • Ein Praktikum in der Pflege ist erwünscht
  • Sprachniveau B2

Folgende Bewerbungsunterlagen sind bis Ende Juni beizufügen:

  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Personalausweis (Kopie)
  • Schulabschlusszeugnisse
  • Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen
  • Nachweis Masernimmunität
Weitere Informationen über die Ausbildung, das Team unserer Pfegeschule und über unsere Unterkunftsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter Karriere/Pflegeschule.

Gerne steht Ihnen auch für weitere Rückfragen unsere Schulleiterin Jessica Schipf, E-Mail: schule@wertachkliniken.de, zur Verfügung.

Zusatzinformationen:

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Das Kommunalunternehmen Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Vor Aufnahme einer Tätigkeit an den Wertachkliniken muss gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden.